Zitronen-Cupcakes Rezept 1845 Walnussöl

Zitronen Cupcakes

• 180 ml 1845 Walnussöl
• 175 g Mehl
• 175 g Zucker
• 1 Pkg. Vanillinzucker
• ½ Pkg. Backpulver
• 3 Eier
• 2 Zitronen
• 300 g Frischkäse
• 200 ml Sahne
• 50 g Puderzucker

Zubereitung

Die Zitronen waschen, dann gut abreiben und auspressen. Die Eier mit Zucker in einer Schüssel vermischen und schaumig aufschlagen. Anschließend 1845 Walnussöl unterrühren. Mehr, Backpulver und Vanillinzucker hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig mischen. Dazu etwas Zitronenabrieb unterheben. Den Teig in die Förmchen füllen und bei 170 °C ca. 20 Minuten lang backen. Für die Creme zunächst Sahne steif schlagen. Den Frischkäse mit Puderzucker kurz verrühren und Zitronenabrieb zufügen. Nach Belieben mit Zitronensaft verfeinern. Dabei darauf achten, dass die Frischkäsecreme geschmeidig bleibt und nicht zu flüssig wird. Nun die Sahne unterheben und die Creme mit einem Spritzbeutel schön auf die Cupcakes verteilen.

Safranrisotto mit Shrimps
Curry-Eintopf mit Süßkartoffeln und Rindfleisch
Menü