DIY: Adventskranz aus Flaschen

Blog

Weiße 1845 Öl Flaschen im neuen Glanz dank Upcycling

 

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und wir haben ein tolles Upcycling-Projekt für euch: einen Adventskranz aus Flaschen der 1845 Öle. Die weißen Flaschen schützen nicht nur das Öl, sie sehen auch noch toll aus und eignen sich perfekt, um daraus neue Dinge für die Wohnung zu basteln. Upcycling, also das Verwandeln von „Müll“ zu Neuem, ist im Trend, macht Spaß und sieht auch noch gut aus.

 

Beim DIY Adventskranz sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Ihr könnt einfach Farben, Deko und Co. nach eurem Geschmack und Einrichtungsstil wählen. Die weißen Flaschen bieten dafür die perfekte Grundlage und machen den Adventskranz zum Hingucker in jedem Zuhause. Also schnell noch ein paar 1845 Öle im Onlineshop bestellen, leeren und auf geht’s.

Dazu braucht ihr:

  • 4 leere 1845 Öl Flaschen
  • 4 Stabkerzen
  • Lackstift (Gold oder Silber)
  • Weihnachtliche Deko-Elemente: Pfeifenreiniger, Bommeln, Sterne, Glitzer
  • Heißklebepistole
  • Schere, Filzstift
Material für DIY Adventskranz aus Flaschen
Erster Schritt DIY Adventskranz aus Flaschen
Dritter Schritt DIY Adventskranz aus Flaschen

So geht’s: Adventskranz aus Flaschen

Schritt 1:  Zuerst müssen die Flaschen vorbereitet werden. Dafür die Etiketten lösen. Etwas einfacher geht es, wenn die Flaschen vorher in warmes Wasser gelegt werden. Kleberreste lassen sich mit Nagellackentferner oder etwas Spiritus lösen. Nun einmal gut abspülen – und auch das Innere mit etwas Spülmittel reinigen. Die Ölreste in der Flasche könnten sonst ranzig werden und für unangenehmen Geruch sorgen.

Schritt 2: Jetzt kann es schon mit dem Verzieren der Flaschen losgehen. Am besten startet ihr mit den Zahlen, damit ihr schön drumherum dekorieren könnt. Mit einem wasserlöslichen Filzstift könnt ihr die Zahlen vorzeichnen und zur Not wieder abwischen, falls es euch noch nicht gefällt. Dann mit einem Gold- oder Silberstift, der für Glas geeignet ist, die Zahlen nachzeichnen.

Schritt 3: Nun geht es ans Verzieren. In unserem Fall mit Pfeifenreiniger, die wir zu unterschiedlichen Formen gedreht haben, Bommeln und Sternen in weihnachtlichen Farben und natürlich etwas Glitzer. Die einzelnen Elemente vorbereiten, anhalten, wo sie gut aussehen und hinpassen, und dann mit einer Heißklebepistole fixieren.

Schritt 4: Nun fehlen noch die Kerzen. Wenn ihr wie wir unterschiedlich große Flaschen verwendet, passt die Länge der Kerzen an, damit sie alle auf einer Höhe sind. Je nach Kerzendicke, müsst ihr die Kerzen mit einem Messer unten etwas anspitzen, damit sie in die Flaschenöffnung passen.

Schritt 5: Zu guter Letzt: Genießt die Vorweihnachtszeit und erfreut euch an eurem selbst gemachten Adventskranz aus Flaschen.

Ihr wollt nun unbedingt loslegen, aber habt noch Öl in den Flaschen? Dann kommen hier jetzt ein paar Ideen, wie ihr es sinnvoll verbrauchen könnt:

Zurück zur Übersicht

Menü